Werksgelände

Links die Kantine für die Arbeiter im ersten Stock.                      

Unten befanden sich die Umkleide- und Duschräume.

Außerdem konnte man sich dort erfrischende Getränke kaufen.  

Ebenfalls im Gebäude, der Betriebsarzt.                                          

Im Vordergrund (gelbe Gasleitung) die Strahlerei mit Lagerräumen. Dahinter der erste Grauguß, später Alluminium-Kokillenguß, dann Badewannenabteilung. Steht seit 2006 leer.

6.12.06 12:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL